Quartiergruppe Ortsmuseum

Das Ortsmuseum wird von einer Gruppe von Bewohnenden des Hunzikerareals betrieben/kuratiert und soll die Verwirklichung und Veröffentlichung von kulturellen, künstlerischen, kunsthandwerklichen und handwerklichen Projekten und Sammlungen von Bewohnenden und Gästen ermöglichen. Alles was mit Gestaltungsfreude und Experimentierlust entstanden ist, sollte ausstellungswert sein. Sowohl Arbeiten und Projekte von Quartierbewohnenden als auch solche von Gästen sollen im Ortsmuseum gezeigt werden können. Stets unter der Begleitung der Betriebsgruppe.

Neben klassischen Formaten, wie Ausstellungen von künstlerischen Projekten, Performances, Lesungen, Theater, Listenings und Konzerten, sollen auch ungewöhnliche Sammlungen/Archive und Leidenschaften der Bewohnenden gezeigt werden können.

IMG_2568.jpeg