austellung:
"ein pfirsich ist wie ein apfel mit teppich drauf"

Die Ausstellung „Ein Pfirsich ist wie ein Apfel mit Teppich drauf“ dreht sich um die kindliche und die erwachsene Vorstellungswelt. Sie soll zum Lesen, Zeichnen, Assoziieren und Beobachten einladen. Neben einer Ausstellung mit Zeichnungen und Büchern wird eine Lese-Ecke für Kinder und Erwachsene eigerichtet werden und in der zweiten Woche der Ausstellung ein Literacyevent für Kinder ab 5 Jahren stattfinden (nur mit Anmeldung).

Passend zum Thema kindliche und erwachsene Vorstellungswelt werden Illustrationen und Zeichnungen von Bewohnenden des Hunzikerareals und einer Gastkünstlerin gezeigt.
Während die Portraits und Bleistiftzeichnungen von Alexia Panagiotidis versuchen, das Atmen und Sehen wie Kristalle zu konservieren und so nachdenklich wirken, bewegen sich die Illustrationen von Raquel Santos eher im assoziativen, erzählerischen Bereich - Tiere bereisen die Welt, Bäume und Pflanzen verschmelzen im Farbauftrag… Als dritte Position zeigen wir die sehr farbintensiven, digitalen Zeichnungen von Jolanda Epprecht. Es sind gelungene und ausdrucksstarke Porträts von wichtigen Vertreterinnen der Kunstwelt „Women in Arts“. 

Ein Highlight der Ausstellung wird der Literacy-Event von Sabine Giannoulas - Kukuwaia - sein. Giannoulas lässt Kinder auf sinnliche und interaktive Weise Geschichten erleben. Die Figuren und Details aus den Geschichten werden physisch zum Leben erweckt und können spielend, gestaltend und fantasierend nachempfunden werden.

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/10
IMG_9253.jpg